Zur Begegnung eingeladen

Nach der guten Erfahrung der  Begegnung mit den Gästen zum Welttag der Armen im vergangenen Jahr, suchten am 17. November 2018 wieder sieben Schwestern von der heiligen Elisabeth mit zahlreichen Helferinnen und Helfern den Kontakt zu Menschen, die am Rande stehen. Auf dem Gelände der Caritas-Ambulanz für Wohnungslose in Berlin Zoo gab es unter freiem Himmel schmackhafte Suppen, sowie Kaffee und Kuchen. Viele Freiwillige hatten eine reiche Auswahl an Kuchen gebacken, der gern angenommen wurde. Es ging aber nicht nur um das Essen, sondern darum, Zeit füreinander zu haben in Gesprächen und wertschätzender Zuwendung. Etwa 100 Menschen - junge und alte, Frauen und Männer - waren der Einladung gefolgt. An Menschen, die es besonders brauchten, haben die Schwestern an ihrem Patronatsfest als Geschenk Rucksäcke und Mützen verteilt. Gäste und HelferInnen freuten sich über die gemeinsamen Stunden, waren zufrieden und hoffen auf eine erneute Einladung im kommenden Jahr.

Sr. M. Bernadetta Broda